• 17Jul

    Wir haben uns aus Sicherheitsgründen entschieden, das Tragen von Kopfhörern u. ä. zu untersagen.

    Bitte seid so verständnisvoll und verzichtet zu Eurem eigenen und zum Schutz Eurer Mitläufer auf das Tragen von Kopfhörern! Im Wettkampf sollte man aufmerksam und sich bewusst sein, dass man z. B. durch Hören von Musik abgelenkt ist und sich von der Umgebung abschneidet. Die Folgen, gefährliche Situationen nicht wahrzunehmen, wie z. B. das Annähern von Rettungsdienst, Begleitfahrzeugen, Radfahrern, Hunden etc. dürfen nicht unterschätzt werden! Genießt die besondere und motivierende Atmosphäre des Rückenwindlaufs mit unserem Moderator Roland Balzer, der Musik und den Zuschauern, die gekommen sind, um Euch anzufeuern!

    Posted by Business Campus @ 15:00

2 Responses

WP_Cloudy
  • Erich Says:

    Liebes Team,
    es zu untersagen ist das eine, es zu kontrollieren das andere.
    Ich erlebe es bei fast allen Läufen, dass sich die lieben Teilnehmer um die Ansagen oder die Ausschreibung nicht kümmern.

    Konsequenz, Ignoranten aus dem Rennen nehmen!

    Gruß Erich, ein leidenschaftlicher ohne Stöpsel Läufer

  • Business Campus Says:

    Hallo Erich, danke für den Hinweis! Wir würden versuchen, künftig besser darauf zu achten. Viele Grüße, Simone vom Rückenwindlauf-Team

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.