• 26Jul

    872 tropfnasse Aktive erbrachten den endgültigen Beweis, dass unsere alljährliche Benefizaktion rund um den Business Campus München : Garching weit mehr ist als ein „Schönwetter-Engagement“.
    Nur wenige der offiziell gemeldeten Teilnehmer/-innen ließen sich am Sonntag, 22. Juli, durch verfrühte „kalte Duschen“ vom Start abschrecken. Trotz eines hartnäckigen Tiefs konnten wir uns so über hohe Erlöse von 15 000 Euro aus Startgebühren, Spenden und Tombola freuen!!! Zum zehnten Mal fließt der Spendenbetrag an die „Initiative krebskranke Kinder München e. V.“ (www.krebs-bei-kindern.de). Insgesamt wurden übrigens schon mehr als 120 000 Euro mobilisiert.

    Sportsgeist zeigte auch der Erste Bürgermeister, Dr. Dietmar Gruchmann, der die Läufer/-innen nicht im Regen stehen ließ und bis zur Siegerehrung durchhielt. Von den offiziell gemeldeten 1005 Aktiven legte übrigens das Team des MTV 1881 Ingolstadt die beste Zeit über zehn Kilometer vor, das größte Team vom „RC Abschnitt Mitte“ war mit 51 Teilnehmern am Start! Ein ebenso großer Applaus gebührt 70 ehrenamtlichen Helfern, darunter Kräfte der FFW sowie des VfR Garching, der DLRG, der Johanniter-Unfall-Hilfe, Privatpersonen oder viele Mitarbeiter/-innen des Business Campus, die Simone Schnabrich und BCMG-Geschäftsführer Michael Blaschek unterstützten.

    Auch 2019 soll es rund gehen: Sobald der Starttermin feststeht, erfahrt ihr es hier.

    >>> Hier geht’s zum ausführlichen Rückenwindlauf-Bericht <<<

    Posted by Simone @ 16:41

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.