• 29Jul

    Es gab am Wochenende nicht nur einen Hitzerekord, sondern auch ein heißes Rennen. Und zwar den 5. Rückenwindlauf zugunsten der Elterninitiative krebskranke Kinder München e.V.

    Trotz tropischer Temperaturen gingen von den knapp 800 gemeldeten Läufern (Rekord!) 610 Starter auf die Strecke, angespornt von 91 Bambinis, die beim kostenlosen Bambinilauf ihr Bestes gaben. Wir können schon jetzt sagen, dass sich die Elterninitiative über eine schöne Summe, die wir mit Eurer Hilfe spenden werden, freuen kann (wir werden zeitnah berichten!). Vielen Dank für Eure Unterstützung. Es freut uns, dass wir gemeinsam mit Euch diesen tollen 5. Rückenwindlauf durchführen (durchschwitzen?) konnten.

    Wie Ihr wisst, fiel angesichts der angekündigten Temperaturen das Startsignal eine Stunde früher als geplant, zudem war es notwendig, das Rahmenprogramm etwas zu straffen und Abläufe zu ändern. Diese Entscheidungen wurden von uns kurzfristig getroffen und wir bedanken uns bei den vielen Läuferinnen und Läufern, die uns darin bestärkt haben und Verständnis gezeigt haben. Letztendlich haben wir mit diesen Maßnahmen sowie u. a. der zusätzlichen Wasserstation und Erfrischungsmöglichkeiten das Risiko, hitzebedingte Ausfälle zu haben, reduzieren können.

    Zudem haben alle Läufer/innen unsere Hinweise berücksichtigt, ihr Tempo den Umständen angepasst und so dazu beigetragen, dass unsere Sanitäter lediglich mit Bienenstichen, Blasen und wunden Füßen zu kämpfen hatten. Vielen Dank!

    Dankeschön sagen möchten wir auch den rund 45 ehrenamtlichen Helfern, die mit unglaublichem Engagement dabei waren und so ihren Teil zum Erfolg dieses Laufes beigetragen haben, den Sanitätern der Johanniter-Unfall-Hilfe Allershausen, unserem treuen Moderator Roland Balzer, Peter Gottwald und Ingo Jühnemann von Smart Running, die uns mit Rat & Tat zur Seite standen, der Stadt Garching b. München, dem VfR Garching, DLRG Garching sowie allen Sponsoren, Partnern und Unterstützern… DANKE !!!

    >>>Ergebnisse (die sich sehen lassen können) 2013 <<<

    Die Fotos sind in Arbeit und werden voraussichtlich morgen veröffentlicht!

    Posted by Simone @ 15:45

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.