• 12Sep

    15 000 Euro für die Betreuung krebskranke Kinder

    Gemeinsam kann man mehr bewegen: Unter diesem Motto starteten am 22. Juli 872 Aktive und ließen sich, genauso wie die rund 60 ehrenamtlichen Helfer, nicht vom hartnäckigen Dauerregen abschrecken, sich für den guten Zweck zu engagieren. Da ein Großteil der Startgebühren ebenso wie Tombola-Einnahmen und zusätzliche Spenden in eine gemeinsame Spendenkasse fließen, konnten wir nun zum zehnten Mal einen schweren Spendenscheck, diesmal über 15 000 EUR,  an die Initiative krebskranke Kinder München e.V. überreichen.

    Der Vorstandsvorsitzende der gemeinnützigen Initiative Hans Kiel, Angelika Andrae und Lisa Stritzl-Goreczko, leitende Erzieherin der onkologischen Kinderklinik des Klinikums Schwabing bedankten sich für die Treue, die nachhaltige soziale Projekte erst möglich macht. Insgesamt sind der Organisation seit 2009 mehr als 120 000 Euro zugeflossen.


    Dank des Engagements der vielen Teilnehmer/-innen und Spender können Projekte zur optimierten stationären Behandlung und Betreuung schwer kranker Kinder, Wohnungen für Angehörige im Umfeld der Kliniken oder auch Förderprogramme für Jugendliche finanziert werden. So hilft beispielsweise das Projekt „Jugend & Zukunft“ Betroffenen nach glücklich überstandenen Krankheitsphasen beim Wiedereinstieg in die Ausbildung oder den Beruf.

    Also: Im kommenden Jahr sind wieder viele helfende Hände – bzw. Beine – gefragt: Aktuelle Infos zum Programm, zur Online-Anmeldung und zum Spendenziel werden laufend hier veröffentlicht.

    Posted by Simone @ 14:46

Leave a Comment

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.